FAQ

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN?

Wie sieht der Ablauf aus?

Nachdem Sie uns via E-Mail, Telefon oder Facebook kontaktiert haben, kommt es zuerst zu einem Briefing. Dabei werden alle relevanten Informationen besprochen um ein Gespür dafür zu bekommen, was Sie sich genau vorstellen und was Sie genau benötigen. Nachdem alle Informationen aufgenommen sind, unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Wenn Sie dieses Angebot annehmen, bitten wir Sie eine kleine Anzahlung zu tätigen, damit der Ghostwriter mit seiner Arbeit beginnen kann.

Was passiert nach dem Briefing?

Bei dem Briefing werden ebenfalls die Termine für die Teillieferungen und die Höhe der Teilzahlungen vereinbart. Nachdem Sie die Teillieferung erhalten haben, haben Sie das Recht, Änderungswünsche zu äußern. Diese werden dann ohne weitere Zusatzkosten in die Arbeit eingebaut. Nachdem die letzte Teilzahlung als auch Teillieferung erfolgt ist und auch keine Feedbackschleife mehr vereinbart worden sind, sehen wir den Auftrag als erledigt und löschen alle Informationen, Daten und Dokumente von unseren Servern.

Wer befasst sich mit meiner Arbeit?

Academical Papers verfügt über einen großen Pool an Ghostwritern, die aus den verschiedensten Fachbereichen der Wissenschaft kommen. Diese Ghostwriter verfügen alle über einen akademischen Abschluss und Erfahrung aus der Praxis. Somit gewährleisten wir eine qualitativ einwandfreie Arbeit und einen professionellen Umgang mit allen Informationen, Daten und Dokumenten unserer Kunden. Zuverlässigkeit ist in unserer Unternehmensphilosophie verankert, somit legen wir großen Wert darauf abgemachte Deadlines einzuhalten und erwarten diese genauso von unseren Kunden. Durch laufende Feedbackschleifen bleiben unsere Kunden immer auf dem neuesten Stand und können Ihre Wünsche äußern, damit wir die vorgegebenen Anforderungen exakt erfüllen können.

Wie steht es um die Diskretion bei der Abwicklung des Auftrages?

Diskretion steht bei Academical Papers an oberster Stelle. Sämtliche Informationen, Daten und Dokumente die Sie vor oder während dem Projektablauf an uns senden, werden streng vertraulich behandelt. Diese Informationen, Daten und Dokumente werden von unseren Servern nach der Auftragsabwicklung gelöscht. Selbst wenn es zu keiner Auftragsannahme kommen sollte, werden Ihre Informationen, Daten und Dokumente vertraulich behandelt und von unseren Servern gelöscht. Alle Ghostwriter und Mitarbeiter von Academical Papers sind vertraglich zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet. Diese Verpflichtung gilt ebenso, wenn sie die Zusammenarbeit mit Academical Papers beenden. Durch dieses Vorgehen sichern wir unseren Kunden absolute Anonymität zu und sorgen somit für eine vertrauensvolle Basis, um den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu legen. Nach Bezahlung der letzten Teilzahlung verpflichtet sich Academical Papers, weder jetzt noch in Zukunft, keinen urheberrechtlichen Anspruch geltend zu machen und überträgt damit alle Nutzungsrechte an der erstellten Arbeit auf den unseres Kunden.

Was ist in der Arbeit alles inkludiert?

Das unverbindliche Angebot das eine bestimmte Seiten-, Zeichen- oder Wortanzahl enthält, dass Sie von Academical Papers erhalten ist stets auf den Fließtext bezogen. In der von Ihnen vorgegebenen Seiten-, Zeichen- oder Wortanzahl sind Verzeichnisse, Deckblätter, Tabellen, Materiallisten, Transkripte und andere Anhänge ausgeschlossen. Diese verursachen keine zusätzlichen Kosten. Academical Papers versteht unter einer Normseite 1.800 Zeichen (inklusive Leerzeichen) bzw. 300 Wörter, unabhängig von Ihren Formatierungswünschen. Sofern nichts anders vereinbart wurde halten wir uns an unsere übliche Standardformatierung.



• Seitenrand: oben 2,5cm unten 2cm, links und rechts 2,5cm
• Seitenzahlen: unten rechts, auf Deckblatt und Inhaltsverzeichnis keine.
• 12 Pt Arial oder Times New Roman, Blocksatz
• Zeilenabstand: 1,5-zeilig
• Zitat: im Text oder Fußnote (APA-Style)
• Kapitelüberschriften: 14 Pt Fettdruck, danach zwei Zeilen Abstand
• Unterkapitelüberschriften: 12 Pt Fettdruck, danach eine Zeile Abstand
• Fußnotentext: 10 Pt Blocksatz, 1,0-zeilig, Fußnoten werden hochgestellt

Können Ratenzahlung in Anspruch genommen werden?

Ratenzahlungen sind unser standardisiertes Zahlungsmodel (sofern es der Umfang und der Zeitrahmen Ihres Auftrages erlauben). Mit diesen Teilzahlungen werden auch die Teillieferungen der Texte abgewickelt. Somit haben beide Seiten eine gewisse Absicherung und der Kunde kann bei diesen Lieferungen seine Änderungswünsche äußern und ist somit immer auf dem neuesten Stand. Die Teilabgaben sowie die Teilzahlungen, werden mit jedem Kunden individuell ausgemacht und variieren in Ihrer Höhe. Grundsätzlich splitten wir die Zahlungen in drei Teilzahlungen auf (diese können bei kleinen Arbeiten zwei Teilzahlungen beinhalten und bei großen Arbeiten vier Teilzahlungen).

Kann ein Rabatt in Anspruch genommen werden?

Die von uns unterbreiteten Angebote beinhalten Fixpreise und können somit nicht rabattiert werden. Es besteht natürlich die Möglichkeit, gewisse Teile der Arbeit selbst zu übernehmen und somit einen Preisnachlass zu erwirken.

Darf ich die Arbeit an Universitäten und bei Wettbewerben als meine abgeben?

Wie bereits in unseren AGB erwähnt weisen wir unsere Kunden ausdrücklich darauf hin, dass die von uns verfassten Texte nicht in unveränderter Form zur Gänze oder in Teilen als eigene Arbeit deklariert werden dürfen. Sie dürfen nicht für schulische oder universitäre Zwecke verwendet werden. Denn jede textgleiche Verwendung unserer Texte, Mustertexte bzw. Manuskriptvorlagen für schulische oder universitäre Zwecke verpflichtet den Kunden, diese als Quelle zu zitieren. Dies bedeutet also, dass die Texte nicht an Universitäten oder bei Wettbewerben abgegeben werden dürfen. Die verfassten Texte von Academical Papers sind als Entwürfe und Vorlagen zu verstehen, mit derer sich die Arbeit deutlich schneller und optimierter schreiben lässt. Inwieweit die Texte und Vorlagen anderweitig verwendet werden oder als die eigenen ausgegeben werden, obliegt ausschließlich der Verantwortung des Kunden und entzieht sich der Einflussnahme von Academical Papers.

Ist Ghostwriting strafbar?

Nein, Ghostwriting ist nicht strafbar. Beim Verfassen von Büchern, bei der Ausarbeitung von politischen Reden oder bei der Erstellung von akademischen Texten, werden seit Jahren die Dienste von Ghostwritern herangezogen. Ghostwriting ist eine absolut legale Sache, unabhängig davon ob es sich um ein Buch, eine Rede, eine Mustervorlage, eine Lösungsskizze oder eine Vorstudie handelt. Professoren ziehen oft selbst Ihre wissenschaftlichen Mitarbeiter heran, um sich Ihre wissenschaftlichen Publikationen schreiben zu lassen. Genauso wie die Erstellung dieser Aufsätze und Fachbücher, sind auch die Erstellung von Mustervorlagen oder Vorstudien für akademische Abschlussarbeiten legal. Mit Konsequenzen ist erst dann zu rechnen, wenn das Einreichen einer von einem anderen verfassten Arbeit, inklusive einer eidesstattlichen Erklärung aufgedeckt wird. Die Tatsache jedoch, dass man ein vorgefertigtes Werk als Mustervorlage oder Vorstudie bei der Erstellung seiner eigenen Arbeit nutzt, um im Vorhinein den Stand der Forschung abzuklären, um die eigene Recherche oder die Machbarkeit der akademischen Arbeit zu überprüfen, ist jedoch vollkommen legal und unbedenklich.